aktuell
Frauengymnastik am 04.03.2024 entfällt
Die Frauengymnastik am Montag, 04.03.24 entfällt.

Vorschau: Dienstag, 05.03.2024
09:45 Uhr: Re-Start "Frauengymnastik 60plus"
11:00 Uhr: Re-Start "Senioren-Männergymnastik"
Home
Silber für Felix Lieb bei Bayerischer Trampolinmeisterschaft
Die Bayerischen Trampolin Jahrgangsmeisterschaften sind der größte Nach-
wuchswettbewerb in Bayern.
Dieser Wettkampf bietet den jungen Sportlern/innen meist auch erstmals die Möglichkeit, sich auf Landesebene zu messen.

Am Samstag, 20.05.2023 fand die diesjährige Ausgabe im schwäbischen Neu-Ulm statt.
Mit sechs Sportlern/innen nahm unser TV Goldbach an diesem Wettkampf teil.

Bayerische Vizemeisterschaft durch Felix Lieb
Felix Lieb gab seinen Einstand auf bayerischen Titelkämpfen und dieser sollte direkt erfolgreich werden.
Nach sauberen Übungen im gesamten Wettkampf sicherte er sich mit 34,61 Punkten im Finale den 2. Platz und wurde Bayerischer Jahrgangsvizemeister der Klasse „2013 und jünger“.
Nach einigen Jahren ohne Edelmetall auf Landesmeisterschaften kann sich die Trampolinabteilung des TV Goldbach wieder über eine Podestplatzierung freuen.

Jugendturnerinnen 9
In der jüngsten weiblichen Konkurrenz „2014 und jünger“ waren mit Sophie Schäfer und Johanna Lickroth gleich zwei Starterinnen aus Goldbach vertreten.
Nachdem unsere jüngste Teilnehmerin Sophie trotz eines Übungsabbruchs den 13. Rang erreichte, durfte sich Johanna nach einem sicheren Finaldurchgang über einen hervorragenden 5. Platz freuen.

Jugendturnerinnen 12
Ein gelungenes Debüt auf Bayerischer Landesebene mit stabilen Übungen gelang auch unmserer Lilly Bug als Neuntplatzierte des Jahrgangs 2011.

Jugendturnerinnen 15+
Im Wettstreit der offenen Klasse weiblich (15 Jahre und älter) stellte sich Laura Franz der Konkurrenz.
Ihre guten Leistungen in allen Durchgängen konnten gegen die starken Gegnerinnen im größten Teilnehmerfeld des Tages leider nur wenig ausrichten und so stand am Ende der respektvolle 25. Rang zu Buche.

Jugendturner "Offene Klasse"
Der TV Goldbach schickte in der offenen Klasse männlich mit Jakob Klein seinen erfahrensten Turner an den Start.
Während es Jakob zwar gelang sein Können weitestgehend abzurufen und sein Vorkampf mit 72,08 Zählern bewertet wurde, verpasste er aber die Finalteilnahme. Letztlich beendete er den Meisterschaftswettkampf mit einem 7.Platz.

Herzlichen Glückwunsch an die Sportler zu den guten Leistungen und den erfreu-
lichen Platzierungen, sowie ein Dankeschön an unser Coaches-Team.

REDAKTION: Stefan Dreger - BILDER: Michaela Schäfer u. Stefan Dreger