aktuell
Alle Kursangebote ( Ausnahme: Eltern-/Kindturnen, sowie der Krabbel- und Spielkreis ) der Staffel "HERBST 2021" wurden ab 24.11.2021 als vorzeitig beendet erklärt. Die Abrechnung erfolgt aufgrund der Anzahl der angebotenen Stundeneinheiten.
Home
Soll ich mich impfen lassen oder nicht?
... diese Frage stellt sich für mich nicht !

... NA KLAR hatte ich mich impfen lassen, als ich in den letzten Jahren öfters in den Urlaub in asiatische und afrikanische Länder geflogen bin.

... NA KLAR lasse ich mich als Naturmensch wieder gegen Zecken impfen, schließlich leben wir in einem Risikogebiet und auf eine eventuelle Hirnhaut-
entzündung kann ich gerne verzichten.

... NA KLAR steht für mich alle rund 10 Jahre eine Tetanus-Impfung (Wundstarr-
krampf) auf meinem Vorsorgeplan.

... NA KLAR hat mir auch meine Grippeschutzimpfung über die kalte Jahreszeit geholfen, da mir mein Immunsystem oftmals in diesen Monaten einen Streich spielte.

... das weiß ich eigentlich auch nicht!

Doch immer öfter beschleicht mich inzwischen die Frage, ob ich vielleicht zu oft auf Impfgegner höre oder gar populistische Pressenews als eigene Meinung über-
nehme und dabei weniger an mich, meine Familie, Freunde und Sportkameraden denke. Schade eigentlich.

Ist es nicht erstrebenswert, dass wir wieder unseren In- und Outdoorsport auf-
nehmen, zu Sitzungen einladen, uns auf Wettkämpfe und Punktespiele freuen, Verwandte, Bekannte und Freunde treffen, den Biergarten besuchen, im Lieblings-
restaurant ein Abendessen bestellen, Musikproben durchführen, an den Boden-
see, die Ostee oder ins Allgäu zum Entspannen fahren, oder gar wieder ohne Anmeldungen bummeln dürfen ?

Was uns im Herbst und Winter noch erwartet wissen wir nicht, doch wir können unseren Beitrag leisten, dass sich Vieles aus dem Vorjahr nicht wiederholt!
Und nur gegen "Die da Oben" schimpfen, den "Impf-Revoluzzer" spielen und demonstrieren löst in der Tat das Problem nicht!

Auch die Argumente: "Ich warte mal ab, bis genügend Erfahrungswerte und Studien vorliegen" oder "Ich habe noch keinen Impftermin erhalten", ziehen nur noch bei Denjenigen, die in ihrem eigenen Kosmos leben und den weltweiten Blick verloren haben.

Setzen Sie sich deshalb mit dem Impfzentrum oder mit Ihrem Hausarzt in Ver-
bindung, lassen sich fachkompetent beraten und informieren.
Äußern Sie gerne auch Ihre persönlichen Bedenken und treffen anschließend Ihre persönliche, völlig freie Entscheidung.

Aber denken Sie auch immer wieder daran:
Abstand halten, Masken ( insbesondere bei Menschenansammlungen) tragen, Hygiene beachten, auch wenn Sie Geimpft und/oder Genesen sind.

Auch wenn dies unbequem ist und für Viele als überflüssig oder gar uncool er-
scheint.

... und wenn Sie nach reiflicher Überlegung Ihre persönliche, freiwillige Ent-
scheidung getroffen haben, sich gegen Das Impfen zu entscheiden, müssen Sie auch damit leben, die eine oder andere Einschränkung in Kauf zu nehmen.

So durften bereits zahlreiche Fußballfans nur noch Bundesligaspiele besuchen, soweit sie Geimpft oder Genesen waren. Eine solche Entwicklung wäre zweifels-
ohne auch in anderen Bereichen wie z.B. bei GASTRO-Besuchen, Teilnahme an Sportveranstaltungen und Kultur-Events ect. durchaus vorstellbar.
Und für "Getestete" könnte es zukünftig bald an den Geldbeutel gehen, denn der "öffentliche Säckel" dürfte individuelle Tests größtenteils nicht mehr unterstützen.

Freiwilligkeit
Jedermann/-frau hat also die Wahl, selbst zu entscheiden, wohin die persönliche Reise geht.

Fast schon vergessen ...
Impfstoffe schützen vor Infektionskrankheiten, indem sie das Immunsystem zur Herstellung von Antikörpern und Vermehrung bestimmter Immunzellen anregen. Sie sind mit die wichtigsten Mittel zur Prävention gegen Krankheiten.
Vor folgenden Krankheiten kann man sich heute mit zugelassenen Impfstoffen neben Covid-19 schützen:
>>> Cholera [T, L]
>>> Dengue-Fieber [V]
>>> Diphtherie [T]
>>> Ebola [V]
>>> FSME = Frühsommer-Meningoenzephalitis [T]
>>> Gelbfieber [L]
>>> Genitalwarzen durch humane Papillomviren (HPV) [T])
>>> Haemophilus-influenzae-b-Infektion (Hib-Infektion) [T]
>>> Hepatitis A [T]
>>> Hepatitis B [T]
>>> Herpes zoster (Gürtelrose) [L, T]
>>> Hirnhautentzündung oder Sepsis durch Meningokokken [T]
>>> Influenza (saisonale echte Grippe) [T, L]
>>> Japanische Enzephalitis [T]
>>> Lungen- und Mittelohrentzündung durch Pneumokokken [T]
>>> Masern [L]
>>> Milzbrand (Anthrax) [T]
>>> Mumps [L]
>>> Pertussis (Keuchhusten) [T]
>>> Pocken [L]
>>> Polio [T]
>>> Rotaviren (Brechdurchfall) [L]
>>> Röteln [L]
>>> Tetanus = Wundstarrkrampf [T]
>>> Tollwut [T]
>>> Typhus [L, T]
>>> Varizellen (Windpocken) [L]

[L] und [T] stehen für „Lebendimpfstoff“ bzw. „Totimpfstoff“,
[V] steht für „Vektorviren-Impfstoff“ und
[M] für "mRNA-Impfstoff"

QUELLE: vfa

REDAKTION: TVOnline

Direktlinks zum 1.Lauf:
"Bewegte Bilder Vol 1
"LAUFREPORT" berichtet
Direktlink zum 2.Lauf:
"Bewegte Bilder Vol 2
Links zu dem Winter-Cross Impressionen des MAIN-ECHOs:
1.Lauf am vom 03.11.2019
2.Lauf am vom 10.11.2019
3.Lauf am vom 17.11.2019
4.Lauf am vom 24.11.2019
5.Lauf am vom 01.12.2019
6.Lauf am vom 08.11.2019
7.Lauf am vom 05.01.2020
8.Lauf am vom 12.01.2020
9.Lauf am vom 19.01.2020