aktuell
23.05: TV Lauf- und Walkingtreff
24.05: Sportabzeichensaison 2019
24.05: Start der Freitags Laufserie "Schattinger Trailrun"
25.05: Ufr. Leichtathletikmeisterschaften
26.05: Ufr. Leichtathletikmeisterschaften
28.05: Rennradrunde
29.05: TV Lauf- und Walkingtreff
Home
Wichtiger Verkehrshinweis für alle Läufer, Walker und Wanderer
Alle Läuferinnen und Läufer, Walker, Wanderer und insbesondere unsere Lauftreffler bitten wir um Beachtung nachstehender Information.

Der „Steinertsweg“ ( = Weg von der Edelweißkapelle bis zur Hauptstraße ) wurde zwischenzeitlich asphaltiert.
Die Hauptstraße wird im Zeitraum April bis Oktober ab Höhe Waldschwimmbad ( wegen der Goldbach-Verrohrung ) zeitlich durchgehend gesperrt, sodass der Straßenverkehr von/nach Unterafferbach, aber auch vom/zum großen Parkplatz am Goldbacher Waldschwimmbad über die Umleitung „Steinertsweg“ führt, so unsere Informationen aus dem Rathaus.

Bitte beachten:
>>> Eine Nutzung unseres Läuferheims bzw. unseres TV Grundstücks bleibt davon unberührt. Parkmöglichkeiten bestehen in diesem Fall jedoch nur noch auf dem Parkareal gegenüber dem Waldfriedhof.
Wir werden noch dafür Sorge treffen, dass unser TV Grundstück nicht als großräumiger Parkraum genutzt werden kann.

>>> Wir machen die Besucher unseres Lauf- und Walkingtreffs darauf aufmerk-
sam, dass ab Öffnung der Umleitung ein reger Straßenverkehr herrschen wird.
Es wird auch seitens des Hauptvereins empfohlen, beim Lauf- und Walking- Treff während der Umleitungsphase nicht den „Steinertsweg“, sondern ausschließlich den Pfad im Wald zu nutzen und Smalltalks direkt vor das Läuferheim zu verlegen.
Der TV Goldbach haftet ( auch nicht über die BLSV Versicherung ) nicht für Unfälle die im Rahmen des Lauf- und Walkingstreffs auf dem „Steinertsweg“ passieren.

Im Interesse aller Wanderer, Walker, Läufer und Naturliebhaber, die das Gebiet rund um die Edelweißkapelle zur Entspannung, Erholung und sportliche Aktivität nutzen, aber auch im Interesse der Besucher/innen des Waldfriedhofs, appellieren wir an die motorisierten Verkehrsteilnehmer/innen, dass diese temporäre Umgehungsstraße nicht als "coole Racing-Piste" ( wie leider oftmals bereits beobachtet werden konnte ) genutzt wird.
Der lokalen Verkehrsaufsichtsbehörde empfehlen wir auch, nicht nur eine Geschwin-
digkeitsbeschränkung in Form vom Verkehrsschildern zu erlassen, sondern die Einhaltung auch zu überwachen und entsprechend zu ahnten.

BILDER: TVOnline Redaktion